The Scottish Voices

Um den vielen Fans der Pipe & Drum Musik ein weiteres Highlight bieten zu können,
entwickelte sich  ab dem Jahre 2002 die heutige Begleitband der  Royal Scots Pipes an
Drums: „Scottish Voices“. Auf der Musikshow des DRK SFZ Rückers  wurde im gleichen
Jahr der erste öffentliche Auftritt in der Kreissporthalle Flieden absolviert. In Verbindung
mit  „Scottish Voices“ werden alte schottische  Weisen wie z. B. „Highland Cathedral“, „Amanzing Grace“ aber auch moderne Stücke wie „Sailing (Rod Stewart) „ Mul of Kityre
(Paul McCartney)“ oder auch „Last oft he Mohican“ dargeboten. Die Fastzination dieser
Band liegt im Sound der außergewöhnlichen Kombination von Pipes & Drums mit Gitarren, Klavier, Flöte und der gesanglichen Untermalung.

In den letzten Jahren wurde bereits eine Vielzahl von kleineren und größeren Auftritten absolviert. Ein besonderes Highlight war z. B. der Auftritt bei der „Sternquell- Brauerei“ in Plauen (Sachsen), wo unser Schlagzeuger Harry sogar auf dem original Schlagzeug von Karat (Über sieben Brücken musst du gehen!) spielen durfte. Die Anfangsbesetzung bestand aus Spielerinnen und Spieler aus der Pipeband und aus dem Bekanntenkreis.

 

Die Besetzung besteht  zurzeit aus folgenden Musikerinnen  und Musiker: Ute, Tina,
und Markus an den Gitarren, Theresa am ePiano, Silke auf der irischen Flöte und am
Tamburin,  Harry am Schlagzeug sowie Matthias an der Bagpipe. Das Repertoire wurde
in den letzten Jahren bis hin in die Rock- und Popmusik ausgebaut.

Die Gruppe spielte schon auf dem Jockesmarkt in Steinau, dem Dorffest in Rückers,
beim „Egat 2010“ der Kolpingfamile im Esperantohotel in Fulda , dem Forellenfest in Ürzell:

 

 sowie zuletzt 2015  auf der 650  Jahrfeier  in Romsthal:

 

Musikaufnahmen Romsthal:
 

./files/01_we_drink_together_650_rt.mp3

./files/10_last_mohicans_650_rt.mp3

./files/17_mightyquinn_650_rt.mp3